Erdbeer-Nektarinen-Salat mit Pinienkernsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-Nektarinen-Salat mit PinienkernsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Erdbeer-Nektarinen-Salat mit Pinienkernsauce

Rezept: Erdbeer-Nektarinen-Salat mit Pinienkernsauce
180
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Messer, 1 feine Reibe, 1 beschichtete Pfanne, 1 Stabmixer, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1

Die Erdbeeren kurz waschen und gut abtropfen lassen. 4 schöne Erdbeeren für die Dekoration beiseitelegen, bei den restlichen Früchten das Grün mit einem spitzen Messer herausziehen oder -schneiden. Die Erdbeeren längs halbieren. Die Nektarinen waschen und trocken reiben. Längs rundum einschneiden, bis das Messer auf den Stein stößt. Die Hälften gegeneinander drehen und trennen. Den Stein herauslösen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2

Die Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit 2 EI Ahornsirup verquirlen und über die Erdbeeren und Nektarinen träufeln. Die Früchte zugedeckt etwa 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Bis auf 1 EI die restlichen Kerne mit dem Joghurt in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Mit dem restlichen Ahornsirup süß abschmecken. Die Pinienkernsauce über den Erdbeer-Nektarinen-Salat geben. Die beiseitegelegten Erdbeeren in die Mitte setzen. Mit den restlichen Pinienkernen bestreuen.