Erdbeer-Roulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-RouladeDurchschnittliche Bewertung: 3.71551

Erdbeer-Roulade

Rezept: Erdbeer-Roulade
30 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (51 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Backblech,30 x 40 cm
Für dem Teig
120 g Mehl
1 TL Backpulver
Salz
4 Eier
150 g Zucker
Zucker zum Arbeiten
Für die Füllung
200 g frische, reife Erdbeeren
100 g Zucker
4 EL Zitronensaft
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
Außerdem
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Mehl, das Backpulver und 1 Prise Salz vermengen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Die Mehlmischung darüber sieben und vorsichtig unterheben.

2

Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier abziehen. Für den Belag die Erdbeeren waschen und putzen. Die Beeren klein schneiden und mit dem Zucker und dem Zitronensaft mischen. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen.

3

Die Erdbeeren unterheben. Den Teigboden mit der Erdbeersahne bestreichen und mit Hilfe des Küchentuches einrollen. Mindestens 3 Stunden kühl stellen. Mit Puderzucker bestaubt und in Scheiben geschnitten servieren.