Erdbeer-Schoko-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-Schoko-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Erdbeer-Schoko-Törtchen

Erdbeer-Schoko-Törtchen
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform, 26 cm Durchmesser
Für den Boden
250 g Mehl
50 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
1 Msp. abgeriebene Orangenschale
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
50 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchkuvertüre
Für den Belag
750 g Erdbeeren
3 Orangen
1 Päckchen roter Tortenguss
Zucker nach Packungsangabe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden das Mehl mit Zucker, Butter, Ei, ca. 3-4 EL kaltem Wasser, Salz und der Orangenschale zu einem glatten Teig verkneten. In Frischaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
3
Anschließend den Teig ausrollen und eine gebutterte Tarteform damit auslegen. Teig mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren, im Ofen 10 Minuten backen, dann die Hülsenfrüchte und das Papier entfernen und weitere 5-8 Minuten fertig backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.
4
Beide Kuvertüren hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Auf den Tortenboden streichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Auf dem Kuchen verteilen. Für den Guss die Orangen auspressen und durch ein feines Sieb gießen. Nach Packungsangabe (Menge abmessen und ggfls. mit etwas Wasser auffüllen) mit Tortengusspulver nach Packungsangabe und Zucker kochen, über die Erdbeeren geben und kalt auskühlen lassen.