Erdbeer-Soufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-SouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Erdbeer-Soufflé

Erdbeer-Soufflé
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Erdbeeren
150 g Zucker
1 Päckchen Götterspeise Zitronengeschmack
5 EL Wasser
3 Eiweiß
1 Prise Salz
süße Sahne
Löffelbiskuit
Erdbeeren zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erdbeerenwaschen und zu einem Mus zerdrücken oder im Mixer zu Püree schlagen und mit dem Zucker vermischen. Die Götterspeise mit dem Wasser verrühren, einige Minuten zum Quellen stehenlassen, dann langsam erhitzen, bis die Götterspeise aufgelöst ist, sie sollte jedoch nicht kochen!

2

Diese aufgelöste Götterspeise mit dem Erdbeerpüree vermischen und alles möglichst kalt stellen, damit das Erdbeerpüree rasch abkühlt.

3

Das Eiweiß mit dem Salz zu einem steifen Schnee schlagen, ebenso die Sahne steif schlagen. Wenn das Erdbeerpüree soweit abgekühlt ist, daß es anfängt zu gelieren, also beim Umrühren die Beschaffenheit wie ungeschlagenes Eiweiß hat, wird es mit einem Schneebesen zu einem hellen Schaum geschlagen.

4

Darunter den Eischnee und die steifgeschlagene süße Sahne mischen. Die Creme in eine geeignete Form füllen, die zuvor mit einem überstehenden Pergamentpapierstreifen umrahmt worden ist.

Im Kühlschrank 1- 2 Stunden gut durch kühlen lassen; dann den Pergamentpapierstreifen abziehen. Die Form kann vorher noch mit Löffelbiskuits ausgelegt werden.

5

Mit Erdbeeren und Sahne verzieren und servieren.

Schlagwörter