Erdbeer-Tortelettes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-TortelettesDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Erdbeer-Tortelettes

Erdbeer-Tortelettes
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Mürbteig
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Förmchen
1 Prise Salz
Erdbeercreme
100 g Erdbeeren
100 g Quark
100 g Mascarpone
100 g Joghurt
50 g Zucker
Saft einer halben Zitronen
1 P. klarer Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen. Dann auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Kreise von ca. 12 cm Durchmesser ausstechen und die gefetteten Förmchen (ca. 10 cm Durchmesser) damit auslegen. Mit einer Gabel den Boden einige Male anstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10-12 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, auskühlen lassen, aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen.

2

Für die Erdbeercreme Erdbeeren waschen, putzen und fein pürieren. Mit Quark, Mascarpone, Joghurt Zitronensaft sowie Zucker vermengen und in einen Spritzbeutel mit dünnen, glatter Tülle füllen. Die Masse in die Törtchen spritzen. Tortenguss nach Packungsangabe herstellen und die Törtchen damit glasieren. Hierzu den Guss etwas abkühlen lassen und jeweils ca. 1 EL über die Creme geben. Fest werden lassen und servieren.