Erdbeereis mit Knusperkruste Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Erdbeereis mit KnusperkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Erdbeereis mit Knusperkruste

Rezept: Erdbeereis mit Knusperkruste
40 min.
Zubereitung
4 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Kastenform, 10x20 cm)
Für die Streusel
250 g Mehl
75 g Zucker
150 g Butter
Für das Eis
500 g frische, reife Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!6 EL Puderzucker
500 g Naturjoghurt
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Für die Zitronensauce
2 unbehandelte Zitronen Saft und Abrieb
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
1 EL fein gehackte Minze
Jetzt kaufen!½ TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Für die Streusel die Butter mit dem Zucker und dem Mehl verkneten und zwischen den Handfläche zu Streusel reiben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3
Die Erdbeeren waschen, putzen, 8 Stücke beiseite legen und die Restlichen mit dem Zitronensaft und 3 EL Puderzucker fein pürieren. Das Fruchtpüree durch ein Haarsieb streichen und mit dem Joghurt verrühren. Die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen und nach und nach unter die Erdbeer-Joghurt-Masse heben. Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform (10x20 cm) füllen und für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen. Dabei in der ersten Stunde gelegentlich mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden. Nach der Hälfte der Gefrierzeit die Streusel auf dem Eis verteilen und ebenfalls gefrieren lassen.
4
Den Zitronensaft mit den Zesten, dem Zucker und der Minze in einem Topf zum Kochen bringen und mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die beiseite gelegten Erdbeeren der Länge nach vierteln.
5
Das Eis vorsichtig aus der Form stürzen, die Folie abziehen, das Eis in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, diagonal halbieren und mit der Zitronensauce und den Erdbeeren auf Teller angerichtet servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben es nicht getestet, würden es aber nicht empfehlen die Sahne zu ersetzen.