Erdbeergrütze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeergrützeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Erdbeergrütze

mit Rhabarber-Sahne-Joghurt

Erdbeergrütze
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und eventuell die Fäden abziehen.Die Rhabarberstangen klein würfeln. Den Wein und Zucker in einem Topf aufkochen. Den Rhabarber dazugeben und zugedeckt in ca. 4 Minuten weich dünsten. Den Rhabarber mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen. Den Sud offen bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen lassen. Den Rhabarber wieder untermischen und abkühlen lassen.

2

Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbienen oder vierteln und ein Viertel davon mit dem Erdbeersirup in einen Mixer geben. Die restlichen Erdbeeren beiseitestellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden. Das Mark mit einem Messer in den Mixer kratzen. Die Erdbeeren fein pürieren.

3

Die restlichen Erdbeeren unter das Püree mischen und in vier große Gläser füllen. Die Sahne steif schlagen. Die Sahne mit dem Joghurt und Rhabarber mischen und auf der Erdbeergrütze verteilen.