Erdbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Erdbeerkuchen

Rezept: Erdbeerkuchen
210
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Obstbodenform (30 cm Durchmesser)
Für den Teig:
200 g Mehl
1 Ei
120 g Butter oder Margarine
60 g Zucker
1 Prise Salz
Für den Belag:
1 kg frische Erdbeeren
4 EL Zucker
1 Päckchen roter Tortenguss
ein paar Löffel Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig Mehl auf die Arbeitsplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung hineindrücken. Das Ei in die Mulde geben. Butter in Stücke schneiden und zusammen mit Zucker und eine Prise Salz auf dem Mehlrand verteilen. Die Zutaten mit einem Messer zunächste grob zerkleinern und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Eine Obstbodenform (30 cm Durchmesser) einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form geben und auf der mittleren Schiene bei 200-225°C ca. 10-15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit für den Belag die Erdbeeren kurz waschen und trocken tupfen, dann putzen und zuckern (große Erdbeeren ggf. halbieren). Die Erdbeeren auf dem Boden verteilen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen. Anschließend kühl stellen.