Erdbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen
310
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
Für den Teig:
1 Bio- Zitrone
5 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
150 g Zucker
125 g Mehl
Jetzt kaufen!75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Butter und Semmelbrösel für die Form
Für den Belag:
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
800 g kleine Erdbeeren
3 EL Erdbeersirup (ersatzweise Erdbeerkonfitüre)
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
375 ml Milch
100 g Zucker
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
4 Eigelbe (Größe M)
150 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden einer Springform (28 cm Durchschnitt) mit Butter auspinseln und mit Semmelbröseln bestreuen.

2

Für den Teig die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Die Eier trennen. Eiweiße mit 5 EL kaltem Wasser und Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker mit der Zitronenschale einrieseln lassen, weiter schlagen. Handrührgerät auf niedrige Stufe schalten und die Eigelbe nacheinander nur so lange unterrühren, bis keine Eigelbspuren mehr zu sehen sind.

Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, darüber streuen und mit dem Schneebesen unterheben.

3

Den Teig in die vorbereitete Form geben und im Ofen (unten, Umluft 160°) 35- 40 Min. backen, bis er aufgegangen und gebräunt ist (Stäbchenprobe machen). Kurz in der Form stehen lassen, dann herauslösen und gut auskühlen lassen.

4

4 Für den Belag die Gelatine in kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Erdbeeren vorsichtig waschen und entkelchen. 300g Erdbeeren mit dem Erdbeersirup mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf flüssig werden, aber nicht kochen lassen. Gründlich unter das Erdbeerpüree mischen, 2- 3 Std. kühl stellen.

5

Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Die Hälfte der Milch mit Mark und Schoten sowie dem Zucker erhitzen. Stärke, Eigelbe und die übrige Milch verquirlen.

6

Die Vanilleschoten aus der Milch nehmen. Die Eigelbmilch unter ständigem Rühren unter die Vanillemilch mischen. Das Ganze unter Rühren bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen, bis die Creme dickflüssig wird. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

7

Die übrigen Erdbeeren klein würfeln. Die Sahne steif schlagen und unter die Vanillecreme heben. Gut die Hälfte der Creme mit den Erdbeeren mischen.

8

Den Tortenboden einmal quer durchschneiden, unteren Boden mit Vanillecreme dick bedecken, den oberen Boden auflegen. Die übrige Creme mit dem Erdbeerpüree verrühren, auf dem Kuchen verstreichen. In Stücke schneiden und servieren.