Erdbeerrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeerrolleDurchschnittliche Bewertung: 41532

Erdbeerrolle

Rezept: Erdbeerrolle
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Biskuit
3 Eier
90 g Zucker
1 P. Vanillezucker
90 g Mehl
1 TL Backpulver
Füllung
100 g Quark
1 Becher Schlagsahne
500 g Erdbeeren frisch
1 EL Zitronensaft
Hier kaufen!5 Blätter weiße Gelatine
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Kakao zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Das Eigelb unterrühren. Mehl sieben und unter die Schaummasse heben. Backblech mit einem Backpapier belegen und die Biskuitmasse gleichmäßig aufstreichen.

2

Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten bei 170°C backen.

3

Den heißen Biskuitboden auf ein mit zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig lösen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und den Boden einrollen und abkühlen lassen.

4

Die Gelatineblätter im kalten Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen 300-350 g fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Zitronensaft und Puderzucker zum Erdbeermus geben. Die restlichen Erdbeeren fein würfeln. Den Quark unter die pürierten Erdbeeren mischen. Die Gelatine in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur auflösen. Mit 2-3 Löffeln von der Creme einen Temperaturausgleich herstellen und die Gelatine unter die Erdbeercreme rühren. Für ca. eine halbe Stunde die Füllung in den Kühlschrank stellen, angelieren lassen. Die geschlagene Sahne und die frischen Erdbeerwürfel vorsichtig unter die Erdbeercreme heben. Die Füllung für ca. 20-30 Minuten kühl stellen.

5

Den abgekühlten Biskuitboden ausrollen und die Füllung gleichmäßig auf den Boden streichen. Biskuit einrollen und mit Puderzucker und Kakao bestauben. Bis zum Servieren kühl stellen.