Erdbeerschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeerschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Erdbeerschnitten

Rezept: Erdbeerschnitten
430
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
450 g Blätterteig (TK)
1 EL Milch
1 frisches Eigelb (Größe S)
40 g Hagelzucker
40 g Pistazien gehackt
750 g Erdbeeren für den Belag
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
Hier kaufen!1 Päckchen Gelatine ( 9 g)
200 g süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Platten des Blätterteigs auf ein Brett legen und auftauen. Den Backofen auf 200°C (Umluft 170°C ; Gas Stufe 3) vorheizen.

2

 Dann den Blätterteig in Rechtecke von etwa 6 cm Breite schneiden. Zwei Bleche mit kaltem Wasser benetzten und die Teigstücke darauf setzen.

3

Nun die Milch mit dem Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit bestreichen. Mit dem Hagelzucker und den Pistazien bestreuen und im Ofen auf mittlerer Schiene 15-20 min. backen. Danach den Blätterteig sofort vom Blech lösen und auf einem Gitter erkalten lassen.

4

Inzwischen die Erdbeeren waschen und putzen, dabei etwas mehr als die Hälfte beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren.

5

Die Gelatine mit etwas Wasser etwa 10 min. quellen lassen und inzwischen die Sahne steif schlagen. Die Gelatine unter Rühren erwärmen, bis sie sich auflöst und esslöffelweise unter die pürierten Erdbeeren rühren. Die Sahne unterziehen und alles in den Kühlschrank stellen, bis die Creme anfängt fest zu werden und sich Straßen ziehen lassen.

 

6

Zum Schluss die Erdbeeren eventuell halbieren und auf die Hälfte der Blätterteigböden legen. Die Erdbeersahnemasse in einen Spritzbeutel füllen und gegebenenfalls noch einmal kalt stellen, damit die Masse fester wird. Mit der Creme die mit Erdbeeren belegten Böden bespritzen. Diese Boden mit den restlichen Blätterteigböden bedecken und kurz kalt stellen. Am selben Tag servieren. 

Schlagwörter