Erdbeertarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdbeertarteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Erdbeertarte

Rezept: Erdbeertarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Torte, 26 cm Durchmesser)
Für den Boden
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Msp. Zitronenschale
1 Ei
140 g Butter
Für die Erdbeersahne
750 g frische, reife Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!6 EL Puderzucker
200 g Mascarpone
400 ml Schlagsahne
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Zucker, Salz und Zitronenabrieb mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineinschlagen. Die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen, sämtliche Zutaten mit einem Messer krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Erdbeeren waschen, putzen, 1/3 klein schneiden und mit dem Zitronensaft und 1 EL Puderzucker in einem Mixer fein pürieren. Danach das Püree durch ein feines Haarsieb streichen. Die Mascarpone mit dem Erdbeerpüree und dem restlichen Zucker verrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 26 cm Durchmesser), auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Hilfe eines Holzlöffelstiels nebeneinander 1 cm tiefe Kerben vom Rand zur Mitte eindrücken.

5

Den Boden im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen.

6

Den fertig gebackenen Boden aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Dann auf eine Kuchenplatte legen und 0,5 cm dick mit der Erdbeersahne bestreichen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Erdbeeren mit der Spitze nach oben darauf setzen und leicht andrücken. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Sternentülle geben und die Zwischenräume der Erdbeeren damit ausfüllen. Den Kuchenrand mit kleinen Tupfern versehen und die Torte gut gekühlt auf einem Kuchenständer servieren.