Erdnuss-Blondies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdnuss-BlondiesDurchschnittliche Bewertung: 41523

Erdnuss-Blondies

Rezept: Erdnuss-Blondies
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Hier kaufen!200 g Erdnüsse
400 g brauner Zucker
200 g weiche Butter
Salz
2 Eier (Größe M) + 2 Eigelb
Jetzt hier kaufen!Mark einer Vanilleschoten
350 g Weizenmehl Type 550
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rundum anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestelIen.

2

In einem Topf den Zucker, die Butter und 1/2 TL Salz unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Die Zucker-Butter-Masse etwas abkühlen lassen. Dann die Eier, die Eigelbe und das Vanillemark mit einem Schneebesen unterrühren.

3

Den Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eiermischung dazu geben und die Masse mit den Knethaken des Handrührgeräts gut verkneten, Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufverteilen und glattstreichen. Die gerösteten Erdnüsse grob hacken und darüberstreuen.

4

Den Teig im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Blondieplatte noch warm in 4 cm große Stücke schneiden und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können statt der Erdnüsse natürlich auch Mandeln oder Walnüsse auf den Teig streuen. Mischen Sie unter den Rührteig doch auch einmal, bis 2 EL Rosinen, getrocknete Cranberries oder Aprikosen.