Erdnuss-Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdnuss-FischDurchschnittliche Bewertung: 5159

Erdnuss-Fisch

in Grapefruitsauce

Rezept: Erdnuss-Fisch
335
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Dorschfilet
1 EL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer
Hier kaufen!50 g geschälte ungesalzene Erdnüsse
1 rosa Grapefruit
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
125 ml Gemüsefond
1 TL Honig
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 g Johannisbrotkernmehl (Reformhaus)
1 TL Öl
2 EL Mehl
1 kleines Ei
1 Büschel Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fisch kalt waschen, trockentupfen und in 4 cm breite Streifen schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

2

Erdnüsse fein hacken. Grapefruit samt der weißen Haut schälen, Filets herausschneiden und abtropfenden Saft auffangen. Übrigen Trennwände ausdrücken. Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und mit Grapefruitsaft und Gemüsefond bei starker Hitze 5 Min. einkochen lassen. Mit Salz, Honig und Cayennepfeffer würzen. Biobin einrühren. Grapefruitfilets dazugeben.

3

Eine beschichtete Pfanne mit dem Öl einstreichen und erhitzen. Fisch in Mehl, verquirltem Ei und Erdnüssen wenden. Bei schwacher Hitze 5 - 6 Min. pro Seite braten. Fisch und Sauce anrichten. Mit Kresse garnieren.