Erdnuss-Rauten mit weißer Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdnuss-Rauten mit weißer SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Erdnuss-Rauten mit weißer Schokolade

Erdnuss-Rauten mit weißer Schokolade
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
125 g Butter
Hier anrufen!125 g Haferflocken
1 Ei
150 g brauner Zucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimtpulver
Hier kaufen1 Msp. gemahlener Kardamom
1 EL Erdnussbutter
4 EL Mehl
Hier kaufen!100 g gehackte Erdnüsse ungesalzen
3 EL Honig
zum Verzieren
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Haferflocken in heißer Butter in einer Pfanne kurz anrösten. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Backform (ca. 20x20 cm) mit Backpapier auslegen.
3
Das Ei mit dem Zucker, Salz, Zimt und Kardamom schaumig schlagen. Die Erdnussbutter, das Mehl, die Haferflocken und Erdnüsse nach und nach unterrühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
4
Aus dem Ofen nehmen, aus der Form nehmen und mit Honig bestreichen. Noch warm in Rauten schneiden und auskühlen lassen.
5
Zum Verzieren die gehackte Kuvertüre schmelzen lassen. Die Rauten mit der Oberseite eintauchen und fest werden lassen. Nach Belieben mit Schokoladenlinien verzieren und mit etwas Zucker bestreuen.