Erdnussbutterkekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdnussbutterkekseDurchschnittliche Bewertung: 51512

Erdnussbutterkekse

Rezept: Erdnussbutterkekse
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion ergibt ca. 30 Kekse
150 g Mehl
Hier kaufen!Natron
Backpulver
feines Salz
8 EL Butter mit Raumtemperatur (gut 100 g)
200 g glatte Erdnussbutter mit Raumtemperatur
125 g Vollrohrzucker
100 g brauner Zucker
1 Bio-Ei mit Raumtemperatur (Größe L)
1 TL Vanilleextrakt
50 Gläser Kristallzucker (nach Belieben)
125 g Erdnussbutterchips
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Dann Mehl, Natron, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Anschließend in einer großen Schüssel Butter, Erdnussbutter, Vollrohrzucker und braunen Zucker zu einer cremigen Mischung verrühren.

2

Nun Ei und Vanilieextrakt unterrühren. Das Mehl in drei Portionen zufügen und glatt rühren. Die Erdnussbutterchips unterheben. Die Mischung zu golfballgroßen Kugeln rollen (je ca. 1 1/2 Esslöffel). Die Kugeln in Kristallzucker wenden oder vorher mit den Zinken einer Gabel flach drücken und dann im Zucker wenden.

3

Nun auf einem antihaftbeschichteten Kuchenblech 10 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit wenden. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.