Erdnussfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdnussfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Erdnussfleisch

Erdnussfleisch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Putenbrustfilet
150 g ungesalzene Erdnusskern
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
Salz
schwarzer Pfeffer
2 EL Whisky
150 ml Hühnerbrühe (Instant)
100 g Erdnussbutter
200 g Sahne
1 EL gehackte gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. 

2

Die Erdnusskerne in ein Küchentuch wickeln und mit dem Fleischklopfer zerkleinern. In einer heißen, ungefetteten Pfanne so lange rösten, bis sie duften. Herausnehmen und auf einen Teller legen.

3

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, von Stielansatz und Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. 

4

1 EL Erdnussöl in einer hohen Pfanne erhitzen und darin die Fleischstreifen von allen Seiten scharf braten. Herausnehmen, auf einen Teller legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

1 EL Erdnussöl in den Bratensatz gießen und darin die Zwiebel-, Knoblauch und Paprikawürfel andünsten. Mit Whisky ablöschen und mit Hühnerbrühe aufgießen. Die Erdnussbutter mit der Sahne einrühren und aufkochen lassen.

6

Die Hitze zurückdrehen und Erdnüsse sowie Fleischstreifen unterrühren. Alles nochmals abschmecken und sofort servieren. Mit Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Waffeln diagonal in Dreiecke schneiden oder in einzelne Herzen brechen. Das Erdnuss-Fleisch auf Teller verteilen und die Waffeln rundherum platzieren. Zu empfehlen sind Dinkel-Hirse-Waffeln, Kartoffelwaffeln und Zucchiniwaffeln.