Escabeche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EscabecheDurchschnittliche Bewertung: 41520

Escabeche

Bratfisch in Orangen-Weißwein-Marinade

Escabeche
20 min.
Zubereitung
8 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Mehl zum Bestäuben
Salz
Pfeffer
500 g enthäutete Fischfilet (z.B. Meerbarbe, Wittling, Rotbarsch, Hornhecht)
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl extra vergine
1 rote, fein geschnittene Zwiebel
2 fein geschnittene Knoblauchzehen
2 frische Thymianzweige
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 fein gehackte Frühlingszwiebeln
unbehandelte, fein geriebene Orangenschale
60 ml Orangensaft
200 ml Weißwein
Hier kaufen!200 ml Weißweinessig
60 g grüne, entsteinte und grob gehackte Oliven
feiner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit etwas Salz und Pfeffer mischen und Fisch leicht damit bestäuben. 2 EL Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und Fisch portionsweise auf beiden Seiten hellbraun braten; er ist gar, wenn er sich mit der Gabel leicht zerteilen lässt. Aus der Pfanne nehmen und in einer einzigen Schicht in eine breite, flache Form (kein Metall) geben. Das restliche Öl in der Fischpfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten weich braten.

2

Thymian, Kreuzkümmel und Frühlingszwiebeln zugeben und verrühren, bis sich das Aroma entfaltet. Orangenschale, Saft, Wein, Essig, Oliven und Zucker zufügen und mit Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und über den Fisch gießen. Fisch in der Marinade abkühlen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Zimmerwarm servieren.

Hinweis: Traditionell verwendet man für Escabeche ganze Fische; mit Fischfilets, wie in diesem Rezept beschrieben, lässt sich das Gericht aber ebenso gut zubereiten.