Exotischer Geflügel-Ananas-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Exotischer Geflügel-Ananas-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Exotischer Geflügel-Ananas-Salat

Exotischer Geflügel-Ananas-Salat
860
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengemüse
1 Poularde
1 TL Meersalz
2 TL Currypulver
2 Tomaten
1 Kopf Lollo rossa
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g geschälte und gehobelte Mandeln
frische Ananas
1 Bund Koriandergrün
1 Eigelb
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 TL Senf
150 ml Sonnenblumenöl
etwas Pfeffer aus der Mühle
100 g Joghurt (0,1 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Suppengemüse waschen und grob schneiden. Poularde abwaschen und mit dem Suppengemüse in leicht gesalzenem Wasser eine halbe Stunde kochen. Das Huhn soll dabei knapp mit Wasser bedeckt sein. Dann Huhn herausnehmen und abkühlen.

2

Currypulver mit 4 Eslöffel der Brühe verrühren. Abkühlen lassen. Backofen auf 250° C vorheizen.

3

Tomaten kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen und häuten. Dann entkernen und in Achtel schneiden.

4

Den Salat waschen und trockenschütteln. Feste Blattrippen wegschneiden. Mandeln in einer Pfanne anrösten.

5

Ananas schälen, den Strunk herausschneiden und mundgerecht würfeln. Koriander waschen und zerzupfen. Fein hacken.

6

Eigelb mit Senf, Essig und Curry-Brühe verrühren. Öl portionsweise mit einem Handmixer unterschlagen. Joghurt und Koriander unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Poularde häuten. Fleisch von den Knochen ablösen und in mundgerecht Würfel schneiden. Mit Ananas und Joghurtcreme vermischen.

8

Salatblätter auf Tellern verteilen. Salat darauf anrichten und mit Tomaten und Mandeln garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Salat kann mit einer Prise Kurkuma verfeinert werden.