Exotischer Geflügeltopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Exotischer GeflügeltopfDurchschnittliche Bewertung: 41521

Exotischer Geflügeltopf

Exotischer Geflügeltopf
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gekochtes Suppenhuhn
250 g Brokkoli
4 kleine Möhren
2 Stangen Lauch
300 g geschälte Erbsen
Hühnerbrühe
100 g Reis
2 EL Butter
2 EL Mehl
125 ml Weißwein
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
100 g Mandarine (Dose)
Salz
2 TL Currypulver
Jetzt hier kaufen!2 Msp. Safran
Ingwerpulver
100 g Sahne
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haut des Suppenhuhns entfernen, das Fleisch von den Knochen ablösen, in mundgerechte Stücke schneiden und  anschließend warm stellen. Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen, die Möhrchen und den Lauch putzen, waschen und auch in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Das Fleisch, den Lauch, die Möhren und die Erbsen in der Hühnerbrühe etwa 20 Minuten garen. Inzwischen den Reis in einem Topf garen. Die Gemüsebrühe vom Gemüse abgießen und beiseite stellen, das Gemüse warm stellen.

3

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen lassen und dann mit der Hühnerbrühe ablöschen. Anschließend den Weißwein und die Sojasauce dazugeben und alles einmal kurz aufkochen lassen. Die Mandarinen abtropfen lassen. Das Gemüse, das Hühnerfleisch, den abgetropften Reis und die Mandarinen in die Flüssigkeit geben und darin erwärmen. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken

4

Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und die Suppe damit legieren. Nicht mehr kochen lassen!