Exotischer Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Exotischer ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 31512

Exotischer Reissalat

Rezept: Exotischer Reissalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Langkornreis
200 g Putenschnitzel in dünnen Scheiben
weißer Pfeffer
Curry
Salz
Paprikapulver edelsüß
1 TL Sonnenblumenöl
200 g zarte Zucchini
1 EL Salat-Mayonnaise (50 % Pflanzenöl)
100 g gerührter Magermilchjoghurt
1 EL Zitronensaft
125 g frische Ananas in Stückchen
Jetzt bestellen:1 EL geröstete Kokosraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in etwa 200 ml kochendes Salzwasser geben, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 18 Minuten ausquellen lassen. Er muss körnig sein.

2

Inzwischen das Putenfleisch kalt abbrausen, trockentupfen und mit den Gewürzen und Salz würzen. Etwas Alufolie mit Öl einstreichen, das Fleisch darin einschlagen und etwa 10 Minuten grillen. Es in der Folie etwas abkühlen lassen, dann in sehr feine Streifen schneiden.

3

Die Zucchini waschen, putzen und würfeln oder stifteln. Den Reis abschrecken und abgießen, gut abtropfen lassen, dann in eine Schüssel geben und das Fleisch sowie die Zucchini untermischen.

4

Die Mayonnaise zusammen mit dem Joghurt und dem Zitronensaft glatt rühren, das Ganze mit Pfeffer, Paprika, Curry und Salz abschmecken und die Sauce unter den Salat ziehen.

5

Zehn Minuten durchziehen lassen, dann die Ananasstücke untermischen und den Salat mit Kokosraspeln bestreuen.