Exotischer Rindshuftspieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Exotischer RindshuftspießDurchschnittliche Bewertung: 51518

Exotischer Rindshuftspieß

Rezept: Exotischer Rindshuftspieß
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
650 g gut gelagerte Rindshuft
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Ingwerpulver
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 TL gemahlener Koriander
1 EL Curry
Jetzt online kaufengemahlener Kurkuma
2 EL Aprikosenkonfitüre
abgeriebene Schale von 0,5 Zitronen
2 Msp. Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
12 frische Lorbeerblätter
Olivenöl bei Amazon bestellenwenig Olivenöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in große Würfel schneiden.

2

Zwiebel schälen und an der Bircherraffel in eine Schüssel reiben. Knoblauch schälen und dazupressen. Ingwer, Koriander, Curry, Kurkuma, Aprikosenkonfitüre, Zitronenschale, Salz, Pfeffer, Weißwein und Olivenöl beifügen und alles zu einer Paste mischen. Fleischwürfel dazugeben und mindestens 1 Stunde, besser aber länger, durchziehen lassen.

3

Marinierte Fleisch abwechselnd mit Lorbeerblättern auf vier Spieße stecken.

4

In einer beschichteten Bratpfanne wenig Olivenöl erhitzen. Spieße darin bei mittlerer Hitze - nicht heißer, sonst verbrennt die Marinade! - je nach gewünschter Garstufe unter gelegentlichem Wenden 4 Minuten (saignant, blutig) bis 7 Minuten (à point, rosa) braten.

Zusätzlicher Tipp

Spieße können auch mit Pouletbrüstchen, Schweinsfilet oder Lammgigot zubereitet werden. Bei Pouletbrüstchen und Schweinsfilet beträgt die Bratzeit 9 Minuten, bel Lammgigot ist sie gleich wie beim Rindfleisch.