Exotisches Reisgericht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Exotisches ReisgerichtDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Exotisches Reisgericht

mit Nüssen und Bananen

Exotisches Reisgericht
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
175 g Reis
1 Banane
1 mittelgroßer Sellerie
1 ganz großer Lauch
Haselnüsse hier kaufen.2 EL Haselnüsse
Sonnenblumenkerne online kaufen!1 TL Sonnenblumenkerne
Etwas Butter für die Form
50 g Butterkäse
50 ml Sahne
25 ml Buttermilch
Schnittlauch
Schwarzer und weißer Pfeffer aus der Mühle
Etwas Paprikapulver
Einige Dillspitzen
Etwas Kurkumapulver
1 Lorbeerblatt
350 ml Wasser
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Reibe, 1 Schüssel, 1 Auflaufform, 1 Tasse

Zubereitungsschritte

1

Den Reis zunächst etwa 8 Stunden oder über Nacht einweichen. Vor dem Kochen das Einweichwasser weggießen, den Reis zusammen mit dem Lorbeerblatt, dem Pfeffer, den Dillspitzen und dem Paprikapulver mit etwa 350 ml Wasser bissfest garen. Restwasser abgießen, das Lorbeerblatt entfernen.

2

In der Zwischenzeit für die Soße zunächst den Käse reiben und mit Sahne, Buttermilch und Curcuma (nach Belieben, wir empfehlen etwa 1 TL) in der Tasse gut vermischen. Dann die Banane schälen, den Sellerie schälen, schließlich den Lauch putzen und ihn quer zum Stengel in kleine Streifen schneiden (ergibt halbrunde Kringel). Die Nüsse in der Kaffeemühle mahlen. Es werden bestimmt einige Nüsse nicht ganz zermahlen, was bei diesem Gericht aber erwünscht ist. Mit der kurz abgewaschenen Reibe das Gemüse in die Schüssel reiben. Die Banane in Scheiben schneiden und untermischen. Den Schnittlauch waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel geben, alles gut vermengen.

3

Die Auflaufform mit der Butter einfetten, schließlich den Inhalt der Kaffeemühle, den Reis, das Gemüse und die Soße in der Auflaufform vermengen. Im Ofen bei mittlerer Hitze etwa 20-25 Minuten garen. Fertig.