Falafel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FalafelDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Falafel

Falafel
40 min.
Zubereitung
10 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Falafel
225 g getrocknete Kichererbsen
1 große Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL frisch gehackte Petersilie
Kreuzkümmel online bestellen2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 TL gemahlener Koriander
½ TL Backpulver
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Pflanzenöl zum Frittieren
Zum Servieren
Hummus
Pita-Brot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen und abspülen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kichererbsen zugeben und bei reduzierter Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis sie weich sind.

2

Die Kichererbsen in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zu einem groben Püree verarbeiten. Dann Zwiebel, Knoblauch,Petersilie, Kreuzkümmel , Koriander und Backpulver zugeben und nochmals pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Mischung abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Dann die Masse zu kleinen Kugeln formen und weitere 30 Minuten ruhenlassen.

3

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Die Kugeln hineingeben und goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier
abtropfen lassen. Die Falafeln auf einem Servierteller anrichten. Heiß oder lauwarm mit Hummus und Pita -Brot servieren.