Falafel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FalafelDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Falafel

mit Joghurt-Tomaten-Dip

Falafel
695
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleine Zwiebel
1 Dose Kichererbsen (265g Abtropfgewicht)
2 EL Mehl
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz
200 g Naturjoghurt
100 g stückige Tomaten (aus der Dose)
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Harissa (scharfe Gewürzpaste aus dem türkischen Supermarkt)
flüssiger Honig
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Falafel Zwiebel schälen und fein würfeln. Kichererbsen in ein Sieb abgießen. abbrausen und abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen.

Beides mit Mehl, 1/2 TL Kreuzkümmel und 1/4 TL Salz in einem Rührbecher mit dem Stabmixer glatt pürieren. Mit einem Teelöffel von der Masse zwölf Portionen abstechen und zu Kugeln (ca. 4 cm Durchmesser) formen.

2

Für den Dip den Joghurt mit den Tomaten verrühren. Mit übrigem Kreuzkümmel. Koriander, Harissa. Honig und Salz abschmecken.

3

In einen Topf ca. 1 cm hoch Öl füllen. erhitzen. Ein Holzstäbchen in das Öl halten. wenn daran Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug.

Dann die Falafel darin bei starker Hitze in 4- 6 Min. rundherum goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Dip essen.

Zusätzlicher Tipp

AUFWÄRM-TIPP
Den Backofen auf 150°C (Umluft 130°C) vorheizen, die Falafel auf einen feuerfesten Teller legen und im Ofen (Mitte) in ca. 10 Min. heiß werden lassen. Schneller geht's in der Mikrowelle: jede Portion bei höchster Wattzahl in 1-2 Min. erwärmen.