Falafel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FalafelDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Falafel

mit Joghurtsauce

Rezept: Falafel
1 Std.
Zubereitung
11 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Falafel
300 g getrocknete Kichererbsen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Ei
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Zitronensaft
2 EL gehackte Petersilie
Öl zum Frittieren
Sauce
250 g Joghurt
150 g Salatgurke
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Messerspitzen rosenscharfes Paprikapulver
1 Prise Zucker
1 TL gehackter Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen mit kaltem Wasser bedecken und 8 - 12 Stunden einweichen. Danach abgießen, gut abtropfen lassen und in die Küchenmaschine füllen.

2

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Zwiebelwürfel zu den Kichererbsen in die Küchenmaschine geben und alles zu einer glatten Masse pürieren.

Falls sie zu fest sein sollte, etwas Wasser hinzufügen .

3

Den Knoblauch schälen und halbieren.

Den Knoblauch mit Ei, Gewürzen, Zitronensaft und Petersilie zur Kichererbsenmasse in die Küchenmaschine geben.

4

Alles zu einem Teig mixen. Anschließend aus dem Kichererbsenteig mit angefeuchteten Händen 24 Kugeln von je etwa 30 g formen.

5

In einem Topf oder in einer Fritteuse das Öl auf 160 °C erhitzen. Die Falafel darin portionsweise in jeweils 3- 4 Minuten knusprig ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Für die Sauce den Joghurt glatt rühren. Die Gurke schälen, sehr fein würfeln, mit Gewürzen, Zucker und Koriandergrün unter den Joghurt mischen.

Die Falafel mit der Sauce, Fladenbrot und grünem Salat servieren.

Nach Belieben mit Chilifäden und Gurkenwürfelchen garnieren.