Falscher Hase Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Falscher HaseDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Falscher Hase

Rezept: Falscher Hase
615
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Vollkornbrötchen
1 Zwiebel
50 g fetter Speck
250 g Rinderhackfleisch
250 g Schweinehackfleisch
2 Eier
Salz
Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
2 Tassen Wasser
1 EL Butter
1 Tasse Pfifferling aus der Dose
1 gestr. TL Mehl
1 Msp. Instant-Fleischbrühe
1 Prise Zucker
Paprikapulver
125 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Brötchen ausdrücken und zerzupfen.

2

Das Hackfleisch mit der ausgedrückten Brötchenmasse, den Zwiebelwürfeln, den Eiern, dem Salz und dem Pfeffer gut mischen und zu einem Laib formen.

3

Die Bratenpfanne mit den Speckscheiben auslegen. Den Fleischlaib auf die Speckscheiben legen und mit den Semmelbröseln bestreuen. Das Wasser erhitzen. Die Butter in der Bratpfanne oder Kasserolle schmelzen und über den falschen Hasen träufeln. 1 Tasse heißes Wasser ringsum gießen und das Fleisch im Backofen 1 Stunde braten.

4

Den falschen Hasen herausnehmen und warm stellen. Die Speckscheiben aus der Bratenpfanne nehmen und ganz klein würfeln. Den Bratensaft mit der zweiten Tasse Wasser loskochen, die Pilze und die Speckwürfel zugeben und kurz erhitzen. Das Mehl mit wenig kaltem Wasser anrühren und mit der Instant-Fleischbrühe, dem Zucker und dem Paprikapulver in die Sauce rühren und einmal aufkochen lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und die saure Sahne unterrühren.