Falscher Labskaus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Falscher LabskausDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Falscher Labskaus

Rezept: Falscher Labskaus
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
60 g Butter
4 Zwiebeln
250 ml milder Fleischbrühe
1 Paket Kartoffelpüree
300 g Corned Beef
2 Matjesfilets
1 Gewürzgurke
1 kleines Glas Rote Bete
Salz, Pfeffer
4 Eier
nach Belieben noch weitere Gewürzgurken und gewässerte Matjesfilet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

40 g Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und unter Rühren darin goldgelb braten. Mit 1/8 l Fleischbrühe aufgießen.

2

Das Corned beef in Würfel schneiden und zufügen. Einmal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Püree-Pulver einstreuen. Restliche Fleischbrühe zugeben und unterrühren.

3

Matjesfilets, Rote Beete und die Gewürzgurke in sehr kleine Würfel schneiden und untermischen. Mit einem Schneebesen gut durchschlagen und 5 Minuten zugedeckt stehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmekken.

4

In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und 4 Spiegeleier braten. Das Labskaus auf 4 Tellern verteilen. Auf jede Portion ein Spiegelei setzen und nach Belieben Gewürzgurken und Matjesfilets dazu reichen.