Farcierte Gurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Farcierte GurkenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Farcierte Gurken

Farcierte Gurken
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 kleinere Salatgurken
Salz
Farce (Füllung)
1 Zwiebel
Petersilie
1 altes, eingeweichtes Brötchen
1 Ei
350 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Paprika edelsüß
1 Prise Majoran
50 g Margarine
Tomatensauce
2 Dosen Tomatenmark
1 Tasse Wasser
1 Prise Salz
1 EL Zucker
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Gurken waschen, längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne entfernen und dabei aushöhlen. Anschließend mit etwas Salz bestreuen.

2

Für die Farce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, mit einem sauberen Küchentuch oder Haushaltspapier leicht trockentupfen und fein hacken. Beides in eine Schüssel geben und darauf das ausgedrückte, auseinandergezupfte Brötchen, das aufgeschlagene Ei, das Hackfleisch, Salz, Paprika und Majoran geben. Am besten mit der Hand zur Farce mischen.

3

Das Ganze dann gut abschmecken, die Gurkenhälften damit füllen, zusammensetzen und mit einem Faden zusammenbinden. Nun Fett in einem Bräter erhitzen, die Gurken reingeben und leicht anbraten.

4

Für die Sauce das Tomatenmark mit Wasser verrühren, leicht salzen und an die Gurken gießen. Nun Zucker mit der Butter in einer Pfanne goldbraun rösten (also karamellisieren). UDas Ganze über die Gurken verteilen, den Topf zudecken und bei geringer Hitze 25 Minuten garen.

5

Zuletzt die Gurken aus dem Topf nehmen, den Faden entfernen, auf einer Platte anrichten und mit der Sauce begießen und servieren.