Farcierte Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Farcierte KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Farcierte Kartoffeln

mit Zwiebelsauce

Farcierte Kartoffeln
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kartoffeln
8 mittelgroße Kartoffeln
400 g gemischtes Hackfleisch
1 mittelgroße Zwiebel
1 Ei
3 EL gehackte Petersilie
1 altbackenes Brötchen
1 Msp. Paprika
250 ml Fleischbrühe
Öl zum Anbraten
Für die Zwiebelsauce
4 große Zwiebeln
100 g durchwachsener geräucherter Speck
2 EL Mehl
1 ½ EL Essig
Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich abbürsten, jeweils einen Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen, bis nur noch ein 1,5 bis 2 cm dicker Rand bleibt.

2

Die restlichen Zutaten - Gehacktes, die feinwürfelige Zwiebel, eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen und die Gewürze - vermischen und in die Kartoffelhüllen füllen. In einem gusseisernen Topf das Öl erhitzen. Dann die Kartoffeln dicht nebeneinander in den Topf setzen, anbraten, nach und nach Brühe zugießen und bei geringer Temperatur garen. Dies nimmt etwa 1 Stunde in Anspruch, was ausreichend Zeit lässt, die Zwiebelsauce vorzubereiten.

3

Speck in kleine Würfel schneiden und unter fleißigem Rühren in der Pfanne langsam goldgelb anbraten. Die geschälten, ebenfalls kleinwürfelig geschnittenen Zwiebeln zum Speck in die Pfanne geben und bei nicht zu großer Hitze bräunen.

4

Das Mehl darüber streuen und braun anschwitzen, dann langsam die Fleischbrühe zugießen und dabei mit dem Schneebesen kräftig rühren, um Klümpchenbildung zu verhindern. Die Sauce kräftig durchkochen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.