Farcierte Wachtelbrust mit Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Farcierte Wachtelbrust mit SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Farcierte Wachtelbrust mit Spargel

Farcierte Wachtelbrust mit Spargel
498
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Blattspinat
4 Wachtelbrüste
1 EL Speiseöl
200 g Kalbshack
1 Ei
3 EL Semmelbrösel
3 EL Schlagsahne
16 Stangen Spargel
40 g Butter
4 kleine, gewässerte Schweinenetze
etwas Knoblauchpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blattspinat putzen, waschen, in kochendem, gesalzenen Wasser etwa 1-2 Minuten blanchieren, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Wachtelbrüste unter fließen, dem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern, in heißem Öl von beiden Seiten anbraten und zur Seite stellen.

2

Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln und Sahne gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel schälen, evtl. holzige Enden abschneiden, waschen. Spargel mit Butter in Salzwasser geben, knackig gar kochen, den Topf von der Kochstelle nehmen und den Spargel noch ziehen lassen.

3

Schweinenetze ausbreiten, Blattspinat darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Je eine angebratene Wachtelbrust in die Mitte setzen, darauf etwa 50 g Hackfleisch streichen und mit Blattspinat und Schweinenetz ummanteln.

4

Eingepackte Wachtelbrüste in eine Fettpfanne setzen, im Backofen garen.
Ober-/Unterhitze: 180-200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160-180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 15 Minuten.
Wachtelbrüste mit dem Spargel zusammen anrichten.