Farfalle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FarfalleDurchschnittliche Bewertung: 41519

Farfalle

mit Speck, Erbsen und Salbei

Rezept: Farfalle
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Farfalle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
150 g durchwachsenergeräucherter Speckwürfel
1 große Knoblauchzehe fein gehackt
300 g Creme double
150 g Erbsen (tiefgekühlte Erbsen vorher auftauen lassen)
60 g Parmesan frisch gerieben, plus etwas zum Besträuen
Salz
Pfeffer
1 kleine Handvoll Salbei die Blätter gehackt
1 kleine Handvoll glatte Petersilie die Blätter gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Farfalle nach Packungsanweisung al dente kochen.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und den Speck 3-4 Minuten bei starker Hitze goldbraun braten. Den Knoblauch hinzufügen und 1 Minute anbraten. Die Creme double dazugeben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen, bis sie eingekocht und etwas eingedickt ist. Die Erbsen in den Topf geben und 3-4 Minuten kochen. Zum Schluss den Parmesan einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Nudeln in ein Sieb abgießen und sofort mit der Sauce und den Kräutern mischen, bis sie gut damit überzogen sind. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Parmesan bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese leichte Pasta carbonara wird ohne Eigelb zubereitet, sodass die Sauce nicht ausflocken kann. Meine Kinder lieben sie so sehr, dass sie bei uns jede Woche auf dem Speiseplan stehen muss.