Farfalle mit Spargel und Rhabarber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Farfalle mit Spargel und RhabarberDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Farfalle mit Spargel und Rhabarber

Rezept: Farfalle mit Spargel und Rhabarber
462
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Weißen Spargel ganz, grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen und dann schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden.

2

Rucola putzen, waschen, abtropfen lassen und grob zerkleinern. Rhabarber putzen und schräg in 2 cm dicke Stücke schneiden.

3

Margarine in einer Pfanne zerlassen, den Puderzucker darin hellbraun karamellisieren und mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen. Rhabarber und Pfefferkörner zugeben und alles 5 Minuten sanft köcheln lassen.

4

Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen, den weißen Spargel zugeben und 4 Minuten dünsten. Restliche Brühe zugießen und den Spargel zugedeckt 5 Minuten köcheln.

5

Den grünen Spargel zugeben und darin 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen, in ein Sieb abgießen und dabei etwa 50 ml Nudelwasser auffangen. Rhabarber, Nudeln und Nudelwasser zum Spargel geben und 2 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Anschließend den Rucola untermischen.