Farl mit Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Farl mit FischDurchschnittliche Bewertung: 41531

Farl mit Fisch

und Kräutersaucen

Farl mit Fisch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Farl
3 Kartoffeln
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Kräutersaucen
Zwiebel
2 EL Petersilie
Bio-Zitronenschale von 1 Bio-Zitrone
2 EL Kapern
150 g Frischkäse (13 % Fett)
Fisch
200 g geräucherte Forelle, Heilbutt oder Lachs
50 g Butter zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in Wasser mit Schale gar kochen. Anschließend pellen und pürieren, am besten mit einer Kartoffelpresse. Mehl, Backpulver und Salz untermengen und zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Rolle formen und diese in Frischhaltefolie einschlagen. Bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank legen.

2

Für den Kräutersaucen die Zwiebel schälen, klein schneiden und mit der fein gehackten Petersilie, der abgeriebenen Zitronenschale und den Kapern in der Küchenmaschine fein mahlen. Die Hälfte aus der Schüssel nehmen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die andere Hälfte zum Frischkäse geben und gut verrühren. Ebenfalls in den Kühlschrank stellen. 

3

Den Fisch waschen, trockentupfen und ich heißer Butter in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.

4

Ein wenig Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Teigrolle in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Sie sind ein wenig klebrig, daher am besten das Messer mit Wasser befeuchten.

5

Die "Farls" in einer zweiten Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Dazu den Frischkäsemix und eine großzügige Portion Fisch reichen. Vor dem Servieren alles mit der restlichen Kräuter-Zitronen-Mischung bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Den Frischkäsemix kann man gut am Abend vorher zubereiten.

 Pro Person sollte man 2-3 Puffer rechnen.