Fasan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FasanDurchschnittliche Bewertung: 51512

Fasan

Normannisch

Fasan
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 Fasan
Salz
Pfeffer
Butter
1 Glas Calvados
2 Gläser Cidre (Apfelwein aus der Normandie)
2 Gläser Sahne
4 Goldrenetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fasan salzen und pfeffern; die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und jedes Viertel nochmals halbieren. Den Fasan ziemlich schnell von allen Seiten in Butter braun anbraten.
2
In einer schönen Kupferpfanne die Äpfel in etwas Butter leicht braten (es darf auch eine andere Pfanne sein, eine Kupferpfanne hat jedoch den Vorteil, dass man sie vom Herd auf den Tisch stellen kann); den Fasan auf diese Apfelunterlage betten und noch ein wenig schmoren.
3
Nun den Calvados über den Fasan gießen (man gießt den Schnaps am besten mit einem Löffel mit langem Stiel auf) und ein Streichholz daran halten; gut ausbrennen lassen, dann mit Cidre ablöschen. Statt Cidre kann man auch Weißwein nehmen.
4
Die Sahne hinzufügen, den Deckel auf den Topf setzen und den Fasan bei kleiner Hitze garen lassen (ca. eine Stunde).