Fasan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FasanDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Fasan

auf georgische Art

Rezept: Fasan
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
1 bratfertiger Fasan
Salz
40 g geräucherter, fetter Speck in Scheiben
50 g Margarine
100 g abgezogene, gehackte Walnusskerne
Saft von 250 g Weintrauben
Saft von 4 Apfelsine
1 Tasse Dessertwein
1 TL grüner Tee
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
weißer Pfeffer
125 ml Sahne
125 g blaue Traube
125 g weiße Traube
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fasan unter fließendem kaltem Wasser außen und innen waschen, dann trockentupfen. Innen und außen salzen. Flügel und Keulen mit Küchengarn am Rumpf festbinden. Mit Speckscheiben umwickeln und mit Küchengarn festbinden oder mit Holzzahnstochern feststecken. Den Fasan im Speckmantel auf den Drehspieß stecken. Mit geschmolzener Margarine bestreichen. Anschließend im vorgeheizten Grill 40-50 Minuten grillen. Fettpfanne darunterschieben. Walnußkerne in die Fettpfanne geben und kurz anbraten. Traubensaft mit Apfelsinensaft und Dessertwein zugießen und 10 Minuten schmoren lassen. Inhalt der Fettpfanne in einen kleinen Topf geben. In der Zwischenzeit grünen Tee in eine Tasse geben. Mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen. 5 Minuten ziehen lassen. Tee über den Fasan gießen. Fasan weitergrillen. Gelegentlich mit dem Tee begießen. Restlichen Tee zum Schluß in den Topf zum anderen Bratensaft geben. 

2

Fasan vom Grill nehmen. Küchengarn oder Zahnstocher entfernen. Speckscheiben abwickeln, aber aufheben. Fasan auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warmstellen. Bratensaft durchseihen. Mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke binden. Gewürfelte Speckscheiben hineingeben. Salzen und pfeffern. Sahne hineinrühren und bis zum Sieden erhitzen. Über den angerichteten Fasan gießen. Mit gewaschenen, gut abgetropften blauen und weißen Trauben garnieren.

Beilage: Kartoffelpüree.