Fasan am Spieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fasan am SpießDurchschnittliche Bewertung: 51516

Fasan am Spieß

Rezept: Fasan am Spieß
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
1 Fasan
Jodsalz
frischgemahlenen Pfeffer
2 bis 4 große magere Speckscheiben
Butter zum Bepinseln
3 EL Rotwein
saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den fertig vorbereiteten Fasan innen und außen mit Salz und Pfeffer abreiben. Die nicht zu dicken, dafür großflächigen Speckscheiben um den Fasan wickeln und festbinden. Den Fasan gleichmäßig im Gewicht auf den Drehspieß geben, mit den Haltekörbchen feststecken und je nach Größe 70 bis 90 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder mit dem abtropfenden Fett aus der darunterstehenden Pfanne einpinseln.

2

Am Ende der Garzeit den Speck entfernen (diesen kleinwürfelig schneiden und mit in die Sauce geben), den Fasan noch für kurze Zeit, mit Butter bepinselt, zum überkrusten unter dem Grill rotieren lassen. Das Bratfett aus der Pfanne mit dem Speck und 2 Esslöffeln Rotwein verrühren, eventuell noch mit Salz abschmecken. Auch saure Sahne passt noch dazu. Mit Salzkartöffelchen und angemachtem Sauer- oder Weinkraut ein Festtagsessen.