Fasan auf Sauerkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fasan auf SauerkrautDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Fasan auf Sauerkraut

Rezept: Fasan auf Sauerkraut
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen bis 3 Portionen
1 küchenfertiger Fasan (600-700 g)
Salz
Pfeffer
3 zerdrückte Wacholderbeeren
50 g Weintrauben
2 Äpfel
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bräunungsschüssel 6-8 Minuten bei 100 W vorheizen. Den Fasan waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Wacholderbeeren würzen.

2

Die Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und kleinschneiden. 1 Apfel mit den Weintrauben in den Fasan füllen, diesen mit der Butter in die Bräunungsschüssel geben, darin wenden und zugedeckt in 12-15 Minuten garen. Nach der Hälfte der Garzeit das fleisch wenden. Den Fasan aus dem Mikrowellenherd nehmen und zugedeckt stehenlassen.

3

Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Mit Öl in einer Glasschüssel zugedeckt 2-3 Minuten bei 100 W dünsten. Sauerkraut mit der Gabel lockerzupfen, mit dem zweiten Apfel zu der Zwiebel geben, mit Salz und Zucker würzen. Wein hinzugießen, etwa 6 Minuten bei 100 W dünsten, in etwa 6 Minuten bei 50 garen lassen.

4

Den Fasan aus der Bräunungsschüssel nehmen, den Bratensatz mit 1/8 l Wasser auffüllen. Das Mehl mit Wasser anrühren, den Bratensatz damit binden. Sahne hinzufügen und 2-3 Minuten bei 100 kochen. Während der Kochzeit umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Den Fasan in Portionsstücke schneiden, auf dem Sauerkraut anrichten, die Sauce dazu reichen.