Fasan mit Bratäpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fasan mit BratäpfelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Fasan mit Bratäpfeln

Fasan mit Bratäpfeln
1021
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 küchenfertige Fasane (je 1 kg)
Zwiebelpulver
8 zerdrückte Wacholderbeeren
4 EL Speiseöl
4 Äpfel
10 g Butter
4 EL Preiselbeerkompott
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fasane unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Innen mit Salz und Zwiebelpulver einreiben. In die Fasane die Wacholderbeeren geben. Fasane mit Öl bestreichen, hintereinander auf den Grillspieß stecken, in den vorgeheizten Grill setzen und etwa 45 Minuten grillen.

2

Inzwischen für die Bratäpfel die Äpfel waschen, abtrocknen. Von jedem Apfel einen Deckel abschneiden. Äpfel in eine flache, mit Butter ausgefettete Auflaufform setzen, in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180 °C (nicht vorgeheizt) Gas-: Stufe 3-4 (vorgeheizt). Backzeit: etwa 20 Minuten.

3

Die garen Fasane mit den Äpfeln auf einer Platte anrichten. Auf jeden Apfel einen Esslöffel Preiselbeerkompott geben. Petersilie waschen, trockentupfen und die Fasane damit dekorieren.