Fasan mit Weintrauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fasan mit WeintraubenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Fasan mit Weintrauben

Fasan mit Weintrauben
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 großer Fasan in vier Teile zerlegt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g geräucherter Speck in Scheiben
1 EL Sonnenblumenöl
200 g rote oder weiße Weintrauben
125 ml Rotwein
500 ml Gemüsebrühe
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 EL Mehl
100 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fasanenteile kurz unter fließendem Wasser waschen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Den Speck in einem Bräter etwas anschwitzen und herausnehmen.

2

Das Öl zugeben, dann den Fasan von allen Seiten an bräunen. Weintrauben hinein geben und 5 Minuten mitbraten. Mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen und die Kräuter beifügen.

3

Den Bräter auf der mittleren Schiene 35 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen schieben. Ab und zu die Fasanenteile mit dem Bratenfond übergießen.

4

Während der letzten 15 Minuten den Speck auf das Fleisch legen und knusprig werden lassen.

5

Den Bratenfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf geben, das Mehl in etwas Milch anrühren, unter kräftigem Schlagen in die Soße geben, mit der restlichen Milch aufgießen und abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

In der Pfalz sind Wein und Essen eng verbunden. In diesem Pfälzer Rezept vereinen sich herzhaftes Wildgetlügel, Wein und süße Trauben zu einem delikaten Schmorgericht.