Fegato di pollo con pomodori stufati Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fegato di pollo con pomodori stufatiDurchschnittliche Bewertung: 41521

Fegato di pollo con pomodori stufati

Gratinierte Tomaten mit Geflügelleber

Fegato di pollo con pomodori stufati
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Tomaten quer halbieren, Schnittflächen pfeffern und salzen, durchgepreßten Knoblauch gleichmäßig verteilen, gewiegte Petersilie reichlich darauf, zerkrümeltes Weißbrot/Panierrnehl darüberstreuen und je Tomate 1 EL Olivenöl zum Schluß darüber geben. In feuerfestem, geölten Topf ca. 30 Minuten in der Backröhre garen.

2

Inzwischen die Leber säubern, in Scheibchen schneiden, rasch in heißer Butter anbraten (nicht zu lange!), mit Madeira ablöschen, pfeffern und salzen (erst zum Ende) Tomaten auf Teller legen und die Leber dekorativ darüber streuen, mit Petersiliensträußchen garnieren.