Feige „Surprise" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feige „Surprise"Durchschnittliche Bewertung: 4.31518

Feige „Surprise"

Feige „Surprise"
78
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
3 große, frische Feigen
Hier kaufen!2 TL fein gehackter, kandierter Ingwer
2 EL brauner Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
3 Blätter Filoteig
50 g zerlassene Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
500 ml Vanilleeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Jede Feige in 8 Spalten schneiden. Den Ingwer in einer kleinen Schüssel mit braunem Zucker, Zitronenschale und Zimt verrühren. Jedes Teigblatt in 8 gleich große Stücke schneiden.

Ein Teigblatt dünn mit zerlassener Butter bestreichen. Eine Feigenspalte auf ein Ende legen, so dass das Stielende über den Teig ragt. Ein wenig Zuckermischung auf die Feige geben und den Teig aufrollen, so dass das Stielende herausragt.

Mit dem restlichen Teig wiederholen und die Feigen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 7-10 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und warm mit Vanille-Eiscreme servieren.