Feigen-Birnen-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feigen-Birnen-KompottDurchschnittliche Bewertung: 5158

Feigen-Birnen-Kompott

auf Schafsfrischkäsecreme mit karamellisiertem Salbeiblatt

Rezept: Feigen-Birnen-Kompott
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Creme
80 g Schafsfrischkäse
40 g Mascarpone
Jetzt kaufen!20 g Puderzucker
1 Prise Salz
Für das Kompott
2 reife Feigen
1 reife Birne
1 EL Öl
1 EL Birnensenfsauce
Für den karamellisierten Salbei
100 g Zucker
12 Salbeiblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Creme alle Zutaten verrühren. Die Creme kalt stellen.

2

Für das Kompott die Feigen waschen und in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Die Birne waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Feigen- sowie Birnenwürfel darin kurz anrösten. Die Birnensenfsauce unterrühren, das Kompott erkalten lassen.

3

Für die karamellisierten Salbeiblätter den Ofen auf 270°C (Umluft 250 °C, Gas Stufe 7) vorheizen. Den Zucker mit 100 ml Wasser zum Kochen bringen und etwa 1 Minute kochen lassen. Diesen Läuterzucker erkalten lassen. Die Salbeiblätter durch den kalten Läuterzucker ziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einer zweiten Lage Backpapier bedecken und mit einer feuerfesten Form beschweren. Die Salbeiblätter 8 bis 10 Minuten im Ofen karamellisieren. Anschließend vollständig auskühlen lassen und dann erst das Backpapier entfernen.

4

Mit einem Teelöffel je eine Nocke aus der Schafsfrischkäsecreme stechen und diese auf zwölf Porzellanlöffel setzen. Darauf etwas Kompott anrichten und mit einem karamellisierten Salbeiblatt garnieren. Jeder Gast bekommt zwei Porzellanlöffelchen serviert.