Feigen in Honigsirup Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feigen in HonigsirupDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Feigen in Honigsirup

Rezept: Feigen in Honigsirup
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte, ganze Mandeln
12 frische Feigen (etwa 750 g)
100 g Zucker
100 g Honig
2 EL Zitronensaft
6 cm unbehandelte Zitronenschale
1 Zimtstange
250 g Joghurt (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Mandeln darin auf einem Blech 5 Minuten golden anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Stiele der Feigen abschneiden und an der Oberseite etwa 5 Millimeter tief kreuzförmig einschneiden. Dann eine Mandel tief in jede Feige hineinstecken und die restlichen Mandeln grob hacken.

2

Nun Zucker und 750 ml Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat, dann aufkochen. Anschließend Honig, Zitronensaft und die Zimtstange dazugeben, die Hitze reduzieren und die Feigen darin 30 Minuten sanft köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen großen Servierteller legen.

3

Nun die Flüssigkeit 15-20 Minuten sprudelnd kochen, bis ein dicker Sirup entstanden ist. Zimtstange und Zitronenschale entfernen, den Sirup leicht abkühlen lassen und über die Feigen gießen. Zuletzt mMit den gehackten Mandeln bestreuen und mit Joghurt servieren.