Feigen mit Speck und Minze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feigen mit Speck und MinzeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Feigen mit Speck und Minze

Rezept: Feigen mit Speck und Minze
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg reife Feige (möglichst frisch gepflückt)
15 frische Minzeblätter
1 Zitrone Saft (ausgepresst)
Salz
100 ml Sahne
3 dünne Scheiben Prosciutto Fett abgeschnitten, in 2,5 cm lange Streifen geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Feigen schälen, kreuzweise vom Stielansatz einschneiden und leicht drücken, um sie etwas zu öffnen. Dicht nebeneinander auf eine flache Platte legen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

2

Die Hälfte der Minzeblätter zerreiben, mit dem Zitronensaft vermischen, 20 bis 30 Minuten ziehen lassen und herausnehmen. 

Eine Prise Salz in dem Zitronensaft auflösen und nach und nach die Sahne hineinrühren. Durch das Rühren und durch die Säure der Zitrone wird die Sahne etwas fester.

3

Die Hälfte der Schinkenstreifen über die Feigen geben und mit der Sahnesauce überziehen. Mit den restlichen Schinken-streifen und Minzeblättern garnieren.