Feigen mit Ziegenfrischkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feigen mit ZiegenfrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Feigen mit Ziegenfrischkäse

Feigen mit Ziegenfrischkäse
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Brot
1 Würfel frische Hefe 42 g
500 g Mehl
1 Prise Salz
Für die Feigen
8 gelbe Feigen
400 ml trockener Weißwein
2 EL Honig
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Sternanis
1 TL frisch gehackter Thymian
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Ziegenfrischkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Brot die Hefe in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch hinein gießen. Mit Hilfe der Knethaken des elektrischen Handrührgerätes die Zutaten miteinander vermengen und mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Inzwischen die Feigen abreiben und putzen. In einem Topf den Wein mit dem Honig, den Gewürzen und dem Thymian zum Kochen bringen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Feigen in den Sud setzen und ebenfalls bei mittlerer Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

3

Den Brotteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, zu einem Fladen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten goldbraun backen lassen. Den Fladen herausnehmen, kurz auskühlen lassen, in 4 gleichgroße Stücke teilen, mit Ziegenfrischkäse bestrichen und mit je 2 halbierten, pochierten Feigen belegt servieren.