Feigen auf Parmaschinken Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Feigen auf ParmaschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Feigen auf Parmaschinken

mit Zitrone, Honig und Minze

Rezept: Feigen auf Parmaschinken

Feigen auf Parmaschinken - Klein, aber fein – obendrein im Handumdrehen fertig!

156
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Parmaschinken (hauchdünn geschnitten)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 große frische, vollreife Feigen
2 Stiele Minze
½ Zitrone
1 TL flüssiger Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Feigen auf Parmaschinken: Zubereitungsschritt 1
1
Parmaschinken auf einer Platte anrichten. Mit reichlich schwarzem Pfeffer würzen.
Feigen auf Parmaschinken: Zubereitungsschritt 2
2
Feigen gründlich waschen und die Stiele abschneiden.
Feigen auf Parmaschinken: Zubereitungsschritt 3
3
Die Feigen mit den Händen halbieren (aufreißen) und auf den Schinken geben.
Feigen auf Parmaschinken: Zubereitungsschritt 4
4
Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Mit einem Messer hacken. Zitrone auspressen.
Feigen auf Parmaschinken: Zubereitungsschritt 5
5
Zitronensaft, Honig und Olivenöl verrühren. Die Sauce mit einem Löffel über die Feigen träufeln und servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super lecker! Habe frische Feigen bekommen und dann ist es ja schnell gemacht.