Feigenmakronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FeigenmakronenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Feigenmakronen

Rezept: Feigenmakronen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g geschälte Mandeln
200 g getrocknete Feige
Satt und Schale einer halben Zitronen
100 g Sultaninen
100 g Korinthen
3 Eiweiß
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
50 kleine Backoblaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mandeln stifteln, Feigen kleinwürfeln, mit Sultaninen und Korinthen mischen. Eiklar mit Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Zitronensaft und feinabgeriebene Schale mit dem Puderzucker rasch unterrühren.

2

Mandelmischung zufügen. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten setzen. Bei 150° (Gas 1) ca. 30 Min. backen. Überstehende Oblatenränder vorsichtig abbrechen.

Zusätzlicher Tipp

Für Aprikosenmakronen einfach die Feigen, Sultaninen, Korinthen durch 250g feingewürfelte, getrocknete Aprikosen ersetzen.