Feigensäckchen aus Tunesien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feigensäckchen aus TunesienDurchschnittliche Bewertung: 41518

Feigensäckchen aus Tunesien

Feigensäckchen aus Tunesien
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Butter
150 g brauner Zucker
400 g reife Feige
Jetzt bei Amazon kaufen!250 g Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 ½ TL Zimt
6 Blätter Filoteig
Für die Sauce
½ l Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
6 Eigelbe
90 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2
100 g Butter in einem Topf zerlassen, den Zucker einrühren und karamellisieren lassen. Die Feigen putzen, fein hacken, mit den Mandeln und 1 TL Zimt dazu geben und 3 Minuten garen, anschließend abkühlen lassen. Jedes Teigblatt in vier gleichschenkelige Dreiecke schneiden, in die Mitte jedes Dreiecks 1 EL Füllung setzten. Die Ecken der Dreiecke wie ein Säckchen über die Füllung raffen und mit einem Zahnstocher befestigen. Die Päckchen mit der restlichen, geschmolzenen Butter bestreichen, auf ein gefettetes Backblech setzten und in ca. 6 Minuten knusprig backen. Für die Vanillesauce die Milch mit der Schote zum Kochen bringen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Die Mischung langsam in die heiße Milch schlagen, bei schwacher Hitze weiterschlagen, bis die Sauce eindickt (nicht mehr kochen!). Die Schote entfernen. Das Päckchen auf Teller setzten mit der abgekühlten Creme anrichten.