Feigentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FeigentarteDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Feigentarte

Feigentarte

Feigentarte - Süßes Obst gebettet auf knusprigen Mürbeteig.

229
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
200 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
2 TL Backpulver
100 g Joghurtbutter (kalt)
1 EL Zucker (20 g)
1 Ei
300 g Birnen
300 g Feige
4 EL brauner Zucker (80 g)
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Mit Butter in Flöckchen, Zucker und Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühl stellen.

2

Inzwischen für die Füllung Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Birnen in Spalten schneiden. Feigen waschen, trockentupfen und halbieren.

3

Braunen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten vorsichtig karamellisieren lassen. Früchte zugeben und 2–4 Minuten dünsten.

4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in eine Tarteform (24 cm Ø) legen. Rand überlappen lassen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und Obst darauf verteilen. Rand leicht über die Füllung schlagen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe3) 30–35 Minuten backen.

5

Sahne mit Vanillezucker steifschlagen und dazuservieren.